Wählen Sie Ihre Sprache:

Wählen Sie Ihre Sprache:

Orientierung

Abklärung & Unterstützung

Arbeit kann man nur leisten, wenn man gesund ist. Krankheit senkt die Leistung, stört das Wohlbefinden und reduziert die Motivation zur Arbeit. Gesundheit ist einer der wichtigsten Schlüssel zum beruflichen Erfolg.

Mit den Jahren schleichen sich aber durch Leistung, Anforderungen und auch dem Lebensstil Erkrankungen ein, die vorerst unscheinbar sind. Mit der Zeit aber werden sie zur Belastung.

Abklärung, Beratung und Unterstützung

Als Bürger leisten wir viel für die Gemeinschaft. Wir produzieren, zahlen Steuern, leisten Versicherungsbeiträge. Werden wir krank, ist die Gemeinschaft in Form des Staates und der Pflichtversicherung fast immer für uns da.  

Dazu muss man nur die Ansprüche, die man hat, auch geltend machen, sie einfordern, sich Beratung, Hilfe und Unterstützung abholen. Der erste Schritt dazu ist die gesundheitliche Abklärung und die Information über mögliche Unterstützungen und beruflichen Rehabilitationsmöglichkeiten.

Orientierung im großen Netz der gesundheitlichen Hilfestellungen

Das umfangreiche Beratungsnetz Wiens bietet dafür alles, was sie brauchen. Die folgenden Seiten liefern Ihnen einen Leitfaden durch die fast unüberschaubaren Angebote.

Egal, ob es sich um Krankheiten, Krisen oder einfach Versicherungsfragen handelt, Sie finden alle wichtigen AnsprechpartnerInnen gut und sachlich erklärt in der Link- und Informationssammlung. 

AMS

Das Arbeitsmarktservice sichert mit der Beihilfe zur Deckung des Lebensunterhaltes, zu Kurskosten und zu Kursnebenkosten während Qualifizierungs- oder Berufsorientierungsmaßnahmen die finanzielle Existenz.

 

Weitere Informationen:

Alle RGS AMS Wien

Externe Links:

Berufskompass

Um die richtige Berufswahl zu treffen, gibt es eine Orientierungshilfe des AMS - den Berufskompass. Dabei werden Interessen, Charaktereigenschaften, Qualifikationen und etwaige bisherige Erfahrungen berücksichtigt und in einem 15-30 minütigen Test ausgewertet. Nach Abschluss des Tests wird eine Liste mit passenden Berufsvorschlägen erstellt, die nach persönlichen Kriterien gefiltert werden kann. Außerdem gibt es weiterführende Informationen und Links zu den jeweiligen Themen.

Es gibt vier Testvariationen:

  • Berufskompass für erwachsene Jobsuchende
  • Kompass für zukünftige UnternehmensgründerInnen
  • Kompass zur beruflichen Neuorientierung  
  • Jugendkompass für Jugendliche unter 16 Jahren

 

 

Externe Links:

Bildung

Das Bildungsangebot in Wien lässt im Grunde keine Wünsche offen. Gemeinsam mit AMS, Wifi, Arbeiterkammer und vielen anderen Schulungseinrichtungen bietet sich ein Pool an Bildungsmöglichkeiten.

Mit einem durchdachten und gut geplanten Bildungskonzept - dem voran empfiehlt sich eine professionelle Beratung - steht einer Qualifikation kaum etwas im Weg.

Beachten Sie auch hier den Menüpunkt Förderungen, in dem verschiedene Anlaufstellen vorgestellt werden.

Early Intervention 50+

In der Beratung Early Intervention 50+ bietet das AMS Wien arbeitsuchenden Personen über 50 Jahren Beratung und Unterstützung bei der Arbeitsuche. 

Die inhaltlichen Ziele von der BBE Early Intervention 50+ sind:

  • Ausgangsvoraussetzungen zu analysieren,
  • eine Kompetenz- und Potentialanalyse durchzuführen,
  • Qualifizierungs- und Orientierungsberatung anzubieten,
  • Bewerbungsstrategien zu reflektieren bzw. zu erarbeiten,
  • Lösungswege für Integrationshemmnisse aufzuzeigen,
  • konkrete Umsetzungsschritte zu definieren und
  • Kontakt zu anderen Einrichtungen herzustellen.

Die Beratung findet in einem Zeitrahmen von drei Wochen statt.

Die Zubuchung erfolgt durch das Arbeitsmarktservice Wien.

 

 

Weitere Informationen:

 

Early Intervention 50+

Mantlergasse 34-36

1130 Wien

Doris Lang-Lepschy

Telefon: 0676 / 84 34 02 806

d.lang-lepschy@move-ment.at

Externe Links:

Jobservice Wien

Im Projekt Jobservice Wien bekommen arbeitsuchende Personen ab 50 Jahren, die mindestens 102 Tage beim AMS Wien arbeitsuchend vorgemerkt sind, sowie arbeitsmarktferne Personen mit Wohnsitz in Wien Unterstützung bei

  • der Entwicklung neuer Strategien und Perspektiven
  • der sozialen Stabilisierung und Berufsorientierung
  • in Form von umfassender Beratung durch Case ManagerInnen
  • mittels konkreter Jobangebote durch Nutzung der Partnerunternehmen
  • der Vermittlung am 1. Arbeitsmarkt
  • durch kostenlose Unterstützung bei Amtswegen

Die Zubuchung erfolgt durch das Arbeitsmarktservice Wien.

 

 

Weitere Informationen:

itworks Personalservice und Beratung gGmbH

Meldemannstraße 12-14

1200 Wien

Telefon: +43 1 90611-0

jobservice_wien@itworks.co.at

Externe Links:

Neuorientierung

Grundlage einer erfolgreichen Arbeitssuche ist Information. Dazu gehört auch, über die Vielfalt der Berufe und ihrer Möglichkeiten Bescheid zu wissen. Orientierung schaffen dabei drei Werkzeuge, allen voran das AMS Berufslexikon.

Aber auch der Berufsinformationscomputer - kurz BIC - bietet Informationen und weitreichende Links zu über 1.500 Berufen. Mit einem personalisierten Profil lässt sich die Suche nach Informationen noch besser ausrichten.

Der Berufskompass ist ein Werkzeug, das anhand von Tests und Analysen Orientierung in der Welt der Berufe schafft.

Alle drei zusammen bringen Klarheit in Ihre Vorstellungen, Wünsche und Möglichkeiten und somit die Basis für einen neuen Arbeitsplatz - vielleicht in einem Bereich, den Sie gar nicht vermutet hätten.

Wiener Berufsbörse

Die Wiener Berufsbörse ist ein Beratungszentrum für Sucht und Arbeit und bietet arbeitsuchenden Menschen Unterstützung bei allen Themen, die mit Suchterkrankung und beruflichem (Wieder-)Einstieg zusammenhängen.

Weitere Informationen:

Wiener BerufsBörse

Beratungszentrum für Sucht und Arbeit

1090 Wien, Alser Straße 24/2/5

Telefon: 01/ 533 83 80

Fax: 01/ 533 83 80 92

wbb@berufsboerse.at

Externe Links: