Wählen Sie Ihre Sprache:

Wählen Sie Ihre Sprache:

Rezeptgebührenbefreiung

Ohne Antrag sind

  • PensionistInnen mit Anspruch auf Ausgleichszulage (Ausnahme: SVA der Bauern) bzw. BezieherInnen einer Ergänzungszulage zu einem Ruhe- oder Versorgungsgenuss,
  • Personen mit anzeigepflichtigen übertragbaren Krankheiten (die Befreiung gilt allerdings nur für diese Erkrankung),
  • ZivildienerInnen und deren Angehörige,
  • sowie AsylwerberInnen

von der Rezeptgebühr befreit.

Darüber hinausgehend wird auf Antrag eine Rezeptgebührenbefreiung zuerkannt, wenn das Nettoeinkommen aller in einem Haushalt lebenden Personen einen bestimmten Richtsatz nicht überschreitet. 

 

 

 

Externe Links:

Aktuelle Beiträge und Themen von 50