Wählen Sie Ihre Sprache:

Wählen Sie Ihre Sprache:

Pflegekarenz

Gibt es in der Familie den Fall, dass ein/e nahe/r Angehörige/r plötzlichen Pflegebedarf hat, gibt es für die pflegende Person die Möglichkeit, eine Pflegekarenz oder Pflegeteilzeit für eine Dauer von 1-3 Monaten in Anspruch zu nehmen.

Wichtig ist die Antragstellung für das Pflegekarenzgeld innerhalb von zwei Wochen ab Beginn der Pflegekarenz, damit das Pflegekarenzgeld ab dem ersten Tag der Pflegekarenz gebührt.

Über die Gewährung, Entziehung oder Neubemessung eines Pflegekarenzgeldes entscheidet das Bundesamt für Soziales und Behindertenwesen.

 

 

 

Weitere Informationen:

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und

Konsumentenschutz

Stubenring 1, 1010 Wien

Telefon: +43 (1) 711 00 - 0

post@sozialministerium.at

Aktuelle Beiträge und Themen von 50