Wählen Sie Ihre Sprache:

Wählen Sie Ihre Sprache:

  • Pflege

Pflege

Menschen, die Angehörige pflegen, sind vielseitig belastet. Trotzdem erwartet die Gesellschaft, der Staat und mitunter auch Sie selbst, dass Sie Mitglied des Berufsalltages sind.

Die Stadt Wien erkennt die Nöte und die Belastungen pflegende/r Angehörige/r an. Es wird versucht, Entlastungen zu schaffen. Das reicht von finanzieller Unterstützung, über Karenzen bis hin zu Hilfsorganisationen und Beratungsstellen.

Lesen Sie sich ein, finden Sie die Informationen, die Sie brauchen, um Ihr Leben als pflegende/r Angehörige/r qualitativer zu gestalten und auch im Beruf erfolgreich aktiv sein zu können ...  

Aktuelle Beiträge und Themen von 50